Das Hiltl in Zürich – Treffpunkt für gesunden Genuss

Hiltl_FINAL_1
Marie
Autor
Marie

Das laut Guinness World Records älteste vegetarische Restaurant der Welt könnte kaum vielseitiger sein. Im Hiltl ist für jeden von euch etwas dabei! Dahinter verbirgt sich schon längst nicht mehr nur ein Restaurant…

DIE HILTL-SAGA

1898, in einer Zeit, in der Vegetarier noch verpönt waren, wurde das „Vegetarierheim und Abstinenz-Café“ gegründet und erhielt deswegen im Volksmund den Spitznamen „Wurzelbunker“. Aufgrund vom Arzt verordneter Ernährungsumstellung kam der Schneidergeselle Ambrosius Hiltl in dieses Restaurant und war begeistert, inklusive schneller gesundheitlicher Erfolge. Als 1903 ein neuer Geschäftsführer gebraucht wurde, war Hiltl zur Stelle, übernahm etwas später den Betrieb und kaufte Grund und Boden. Sein Enkel schilderte, dass er schon immer etwas davon verstand, eine Atmosphäre zu schaffen und der Opa sich zudem durch Weltoffenheit auszeichnete. Inzwischen befindet sich das Unternehmen in den Händen des Urenkels Rolf Hiltl. Das beeindruckende Familienunternehmen in 4. Generation profitiert mittlerweile vom neuen Image der Vegetarier, denn fleischlos ist definitiv in!

Hiltl_FINAL_2

DIE HILTL-WELT

Herzstück des Konzepts ist das große Buffet mit über 100 warmen und kalten vegetarischen und veganen Spezialitäten aus der hauseigenen, täglich frischen Küche und Konditorei. Nebst dem Schweizer Einfluss spielen die indische und asiatische Küche eine große Rolle. Viele Gäste lieben das Lokal aber auch für seine frisch gepressten Fruchtsäfte, hausgemachten Limonaden, Kaffee- und Teespezialitäten und die besten Brownies der Hauptstadt. À la Carte kann man sich im Restaurant durchgehend mit genüsslichen Kreationen verwöhnen lassen. Ein großes Take-Away-Angebot steht in der sogenannten Pflanzbar zur Verfügung, die gleichzeitig eines der schönsten Blumengeschäfte Zürichs ist. Modern und innovativ zeigt sich das altbekannte Familienunternehmen im Webshop und mit der Live Facebook-Twitter-Wall im Haus.

Die Vielseitigkeit hat jedoch noch kein Ende. Gleich nebenan befindet sich seit November 2013 ein offener, heller Laden mit einer hauseigenen Veggi-Metzgerei. Im edlen Tante-Emma-Stil wird dort Feinkost angeboten, vor allem Fleischalternativen wie Tofu, Seitan, Paneer und Soja-Wurstwaren, aber auch exotische Früchte, Gewürze, Sirups, Chutneys, Tees und Weine. Eine absolute Neuheit auf dem Schweizer Markt!

Hiltl_FINAL_4

vegimetzgFINAL

Besonders das verstärkte Interesse der Menschen an der Herkunft der Lebensmittel, bringt Rolf Hiltl auf solche Ideen. Kochbücher des Hauses sind ebenfalls schon Teil des Sortiments. Sogar inspirierende Kochkurse im Atelier werden immer populärer, auch für Seminare und Catering ist das Team längst bekannt. Als wären diese Angebote nicht schon beeindruckend genug, findet nachts die Verwandlung in einen stylischen Club statt und bietet den Tanzwütigen unter euch das Beste aus Black Music, Deep House und Partytunes.

Genuss rund um die Uhr. Im Hiltl dürfte keiner eurer Wünsche offen bleiben. Nichts wie hin!

  • INFO
  • Haus Hiltl
  • Sihlstrasse 28, 8001 Zürich
  • http://www.hiltl.ch/de/
  • Mo – Sa 6 bis 24 Uhr, So 8 bis 24 Uhr