Sweets around the world – Churros in Madrid

madrid_1000x1000
Marie-Kristin
Autor
Marie-Kristin
Spanien unterscheidet sich in seinen Region stark, dementsprechend ist es schwierig ein Gebäck zu finden, das „Typisch spanisch“ ist, eher hat jede Region, ob Galizien, Kastilien oder Katalonien sein ganz eigenes typisches Gebäck. Wären da nicht Churros con Chocolate, ein Gebäck das jeden Spanier (und seine Besucher) anspricht!
 
CHURROS IN MADRID
Doch was sind Churros jetzt eigentlich genau? Keine Bange, wir wissen es! Churros sind ein spanisches Fettgebäck, das gerne mit geschmolzener Schokolade oder Zimt verspeist wird. Klingt lecker? Ist es auch!  Churros werden besonders gerne auf Märkten, als leckere Speise für zwischendurch verkauft, aber natürlich gibt es auch typisch spanische Cafés, die Granjas, die Churros anbieten. Diese Cafés, auch oft Chocolatería (Schokoladen Restaurants) genannt, sollte man defintiv besucht haben, ohne sie ist kein Trip nach Spanien vollständig.
Aber wie finden, in einer fremden Stadt? Auch hier können wir euch weiter helfen, hier eine kleine Auswahl an super Chocolaterías in Madrid: Da wäre zum einen das San Gines, das zentralgelegenste  Schokoladencafé. Die ideale Chocolatería für Nachtschwärmer! San Gines hat seine Türen bis morgens um 7 Uhr geöffnet, speziell für alle Feierwütigen, denen nach einer durchtanzten Nacht noch der Sinn nach Churroc con Chocolate steht. Berühmt für seine Schokolade ist das Café Valor, deren Schokolade man sogar in jedem Supermarkt Spaniens kaufen kann. In Madrid gibt es zwei Valor Chocolaterias, eine davon nur wenige Gehminuten vom zentralem Platz, Puerta del Sol entfernt. Last but not least : Chocolat in der Santa Maria 30. Klein aber fein, sollte diese Chocolateria auch Beachtung finden. Ein wenig Abseits vom Touristenstrom gelegen, ist es hier sehr gemütlich und man kann seine Churros mit köstlicher Schokolade umso mehr genießen!
 
farcit_xoco1000x683

SELBER MACHEN IST ANGESAGT!
Dir ist jetzt auch nach Churros ? Kein Problem, wir stehen dir mit Rat und Tat beiseite. Also…Kochschürze umgeschnallt und los geht’s!
Du brauchst dafür:

  • 70 g Butter
    1 Prise Salz
    4 Eier
    ¼ L Wasser
    200 g Mehl
    Zucker
    Schokoladensauce

Zu allererst wird die Butter zusammen mit dem ¼ L Wasser ind dem Salz in einem Topf gegeben und unter Rühren aufgekocht. Nun wird das Mehl hinzugegeben und alles wird kräftig verrührt. Als nächstes  rührst du nun bei mittlerer Hitze solange weiter bis der Teig sich vom Topf läst und alles glatt ist. Nachdem du den Teig nun in einer Schüssel hast abkühlen lassen, kommen die Eier ins Spiel. Diese werden in den Teig gerührt, bis dieser eine homogene Masse ergibt. Dann kannst dudas alles in einen Spritzbeutel füllen und die Teigschlangen in eine vorgeheizte Fritteuse spritzen (Öl in einer Pfanne tut es auch). Dort lässt du sie ca 5 min ausbacken, bis sie goldbraun sind. Danach musst du sie nur noch auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und voilá…fertig sind deine selbstgemachten Churros! ¡Que aproveche !

INFO
San Gines
Pasadizo de San Gines 5
&
Valor
Postigo de San Martin 7
&
Chocolat
Santa Maria 30