Sweets around the world – Poffertjes in Amsterdam!

One of canals in Amsterdam
Marie-Kristin
Autor
Marie-Kristin

Bei Amsterdam denkt man wohl zuerst an ‚Grachten, Fahrräder, Coffeeshops…aber an Poffertjes? Wahrscheinlich nicht. Sollte man aber!

AMSTERDAM…

Die Haupstadt Hollands bietet seinen Besuchern vieles! Die Metropole hat einen ganz eigenen Charme, der einen beim ersten Mal (oder immer wieder) in den Bann zieht. Hier wird es einem so schnell nicht langweilig, es gibt jede Menge Sehenswürdigkeiten (Koninklijk Paleis! Vondelpark! Das Anne-Frank-Haus!) zu bestaunen. Besonders Kulturinteressierte kommen hier voll auf ihre Kosten, bei über 50 Museen dürfte hier so schnell keine Langeweile aufkommen. Nach einem erfolgreichen Tag Kultur braucht es dann natürlich eine Stärkung!

Bikes parked on a bridge at night in Amsterdam
…UND POFFERTJES!

Das Essen in Amsterdam ist wohl so vielfältig wie die Stadt selber. An jeder Ecke hat man die Möglichkeit die unterschiedlichsten Speisen zu erwerben, egal ob bei Tag oder Nacht.  Typisches holländisch wären da zum Beispiel  „Vlammse Frites“ , eine besondere Form der Pommes, die mit den verschiedensten Soßen gereicht wird. Wer er ein wenig süßer mag, kommt jedoch um Poffertjes in Amsterdam nicht herum! Die sind kleine warme Pfannkuchen und werde gerne mit Butter und Puderzucker garniert. Auch wenn Poffertjes urspürunglich aus Frankfreich stammen, gelten sie doch heute als holländische Spezialität. Heutzzutage gehören Poffertjes auf jede Speisekarte in Amsterdam und es gibt sogar schon Restaurants die sie ausschließlich auf die Köstlichkeiten (und Pfannkuchen) spezialisiert haben. Man sollte zum Beispiel „The Pancake Bakery“  oder „ Pancakes!“  unbedingt einen Besuch abstatten! Lecker!

00332
SELBER MACHEN IST ANGESAGT!

Auch Lust auf Poffertjes bekommen? Kein Problem, wir helfen dir mit einem Rezept aus. Also Kochlöffel raus und selber machen!
Du brauchst:
3 Eier
150g Zucker
1 Pk Vanillezucker
1/4 TL Zimt
1 Prise Salz
150 g Mehl
2 gestr. TL Backpulver
120 Milch
Puderzucker
Butter
Und dann heißt es ran an den Speck…äh..Teig!
Zuerst musst du die Eier, Zucker, den Vanillezucker und Salz schön schaumig rĂĽhren. Dann vermengst du das Mehl und das Backpulver ,gibst die dazu und rĂĽhrst das ganze weiter fleiĂźig durch. Bevor der Teig dann etwas quellen gelassen wird, kommen noch Milch und Zimt zum Teig. Nach circa 30 min kann der Teig dann  portionsweise in einer Poffertjes – Pfanne abbacken. AnschlieĂźend mit Butter bestreichen und mit Puderzucker bestreut servieren. Voilá!

Dir ging das zu schnell? Dann schau auf foodspeaker vorbei, da gibst das ganze nochmal mit Video!

INFO
The Pancake Bakery
Prinsengracht 191
Öffnungszeiten: täglich von 9 Uhr bis 21.30 Uhr
&
Pancakes! Amsterdam
Berenstraat 38
Täglich von 10 Uhr bis 19 Uhr