Walpurgisnacht in Schweden- heiß‘ den Frühling willkommen!

A view of Stockholm old city, Sweden
Marie-Kristin
Autor
Marie-Kristin

Der 30.4 ist ein besonderer Tag für alle Schweden! Nicht nur wird am letzten Apriltag der Geburtstag des Königs Carl Gustav gefeiert, sondern auch die Walpurgisnacht, auf Schwedisch „Valborgsmässoafton“ (oder kurz „Valborg“) oder auch „sista april“ (Letzter April) genannt.

WALPURGISNACHT

Valborg ist in Schweden ein Fest für die ganze Familie, schon Tage vorher wird allerhand Krimskrams zusammen gesammelt. Eben alles, was nicht mehr gebraucht wird und gut brennt: von alten Möbeln, über Türen und Fensterrahmen bis hin natürlich zu Zweigen und Ästen. Diese werden dann in großen Feuern verbrannt, den Majbrasa (Maifeuer).

Scenic summer scenery of the Old Town in Stockhom, Sweden

Am 30.4, wenn sich der Tag dem Ende neigt, kommen alle zusammen und feiern mit der Walpurgisnacht den Abschied vom Winter und begrüßen den lang ersehnten Frühling, meist begleitet von Frühjahrsgesängen. Die Feuer symbolisieren das Verabschieden vom allem Alten und Dunklem, damit Neues entstehen kann. Die Walpurgisnacht ist eines der wenigen traditionellen Festen in Schweden, welches nicht im Familienkreis, sondern an meist öffentlich Plätzen zelebriert wird. Also perfekt für Besucher wie dich, um sich unters Volk zu mischen und nach Herzenslust mitzufeiern. Das bunte Treiben geht die ganze Nacht und zieht sich auch noch in den darauf folgenden Tag, da auch Schweden, den 1.Mai als Tag der Arbeit feiert.

STOCKHOLM

Natürlich wird auch in Stochkolm Valborg gefeiert. Das beeindruckendste Fest gibt es in Skansen, dem größte Open-Air-Museum in Schweden. Da der 30. April praktisch ein doppelter Nationalfeiertag ist (der König, ihr erinnert euch) überrascht es natürlich nicht, jede Menge blau-gelber Fahren zu erblicken, mit denen dem König sozusagen gratuliert wird. Natürlich lohnt sich nicht nur zu diesen Tag ein Besuch in Schweden, und ganz besonders Stockholm, sondern zu jeder Zeit des Jahres! Die größte Stadt Skandinaviens hat mit ihrer Historie und Architektur so viel zu bieten, dass ein Besuch alleine wohl nicht ausreichen wird. Gerade wenn das Land aus seinem Winterschlaf erwacht, kann man die Aufbruchsenergie an jeder Ecke geradezu spüren!

A view of Stockholm old city, Sweden

Die Stadt erstreckt sich über vierzehn Inseln und Ekoparken, der erste städtische Nationalpark der Welt, kleidet die Hauptstadt regelmäßig in ein grünes Gewand. Seht euch Gamla Stan, die berühmte Altstadt, an. Die vielen kleinen krummen Gassen geben dieser Gegend einen ganz besonderen Charme. Danach lockt die Vasa, ein untergeganges Prachtschiff aus der Zeit des 30. Jährigen Krieges. Natürlich solltet ihr auch Stadshuset, dem Stadthaus und Wahrzeichen Stockholms einen Besuch abstatten (von der Turmspitze hat man einen fantastischen Ausblick über die Stadt). Und natürlich dem Königliche n Schloss. Und Storkyrkan. Und und und… Ach, Stockholm hat so viel zu bieten! Lasst euch die Metropole am Wasser also nicht entgehen! Ha det så kul och trevligt resa! (Viel Spaß und gute Reise!)

INFO
Walburgisnacht/Valborg: Mittwoch, 30. April. 2014