Versteckte Schätze in und um Salzburg!

salzburg_winter_panorama_fotolia_58136097_1000x417
Marie-Kristin
Autor
Marie-Kristin

Oh Salzburg, du wunderschöne Stadt! Viel hast du uns Besuchern zu bieten! Das Glockenspiel! Der Dom! Der Mozartplatz! Die Hofstallgasse! Doch nicht nur Salzburg direkt lohnt einen Besuch auch um Salzburg herum kann man tolle Ideen erleben!

Auf der Alpenstraße zwisschen Salzburg und Tirol, entlang der kurvenreiche Straße kann man einen herrlichen Ausblick über die Hochmoore und auf die Krimmler Wasserfälle erleben. Die Krimmler Wasserfälle sind die höchsten Wasserfälle Europas und die fünfthöchsten der Welt. Toll! Nahe den Wasserfällen gibt es eine WasserWunderWelt mit der „Phänomen-Wasser“ Ausstellung, in der Besucher alle Aspekte des Wassers erkunden können. Das innovative Erlebniszentrum bietet eine grandiose Panormaterrasse, eine WasserWunderBar, einen Außenbereich der zum Spielen einlädt und eine in Österreich einzigartige Projektionsshow, dem Aquaszenarium.

SONY DSC

Ein historisches Juwel ist das Schloss Hellbrunn. Das Schloss und die weltberühmten Wasserspiele sind wirklich einzigartig. Hellbrunn liegt am Stadtrand von Salzburg und der dazugehörige weitläufige Park ist eine Mischung aus teils künstlich angelegten Parklandschaften und teilweise naturbelassenes Biotop. Das Lustschloss Hellbrunn ist ein Schloss zum Feiern, zum Vergnügen und für die Erholung. Von Anfang an war Wasser ein wichtiges Gestaltungselement des Schlosses. Bei den Wasserspielen kann man heute noch das erleben, was vor 400 Jahren schon die Erzbischöfe erfreute: geheimnisvollen und mystische Grotten , wasserbetriebene Figurenspiele und ein wenig tückische Spritzbrunnen an allen Ecken und Enden. Ein Spaß für jedermann!

Abenteuer erwarten dich…in den Salzwelten nahe Salzburg! Spaß, Abenteuer und mystische Momente erwarten dich im Schau-Salzbergwerk. Willkommen im uralten Reich des „ Weißen Goldes“. Die Salzwelten am Dürrnberg brachten der Stadt und dem Land Salzburg den Reichtum. Heutzutage kann man hier mit der Grubenbahn bequem bis ins Berginnere fahren und über eine der Bergmannsrutschen bis zu einem unterirdischen Salzsee gelangen, der mit einer multimedialen Show bezaubert.  Man folgt den Spuren der Kelten, die hier schon um 400 v. Chr Salz abbauten und entdeckt die geheimnisvolle Welt der Bergmänner, die riesige Labyrinthe in die Stollen schlugen. Egal zu welchem Wetter,  ein Besuch in den Salzwelten lohnt sich zu jeder Zeit!

salzburg_city__fotolia_43230448_m_1839435_1000x462

Du möchtest einen atemberaubenden Blick über die Stadt Salzburg und Umgebung haben? Dann auf zur Festung Hohensalzburg! Die Festung liegt über der Stadt und ist leicht erreichbar. Vom Kapitelplatz durch die Festungsgasse oder direkt mit der Standseilbahn. Die 900 Jahre alte Festung Hohensalzburg, das Wahrzeichen der Stadt, ist die größte und am vollständigsten erhaltene Burganlage in Europa. Hier ist jahrhundertalte Geschichte fast greifbar und absolut faszinierend!

INFO
WasserWunderWelten Krimml
Vom 1.Mai bis 31.Oktober täglich von 9.30Uhr bis 17 Uhr geöffnet
www.gerlosstrasse.at
 
Schloss Hellbrunn
A-5020 Salzburg 
Öffnungszeiten:
1.April bis 31. Oktober (Winter geschlossen); täglich 10.00 bis 17.30 Uhr
  
Salzwelten Hallein
Ramsaustraße 3, Bad Dürrnberg
Öffnungszeiten:
Täglich von 9  bis 17 Uhr
 
Festung Hohensalzburg
Mönchsberg 34
Öffnungszeiten: täglich von 9 Uhr bis 19 Uhr