Die Hanse Sail Rostock – ein maritimes Fest und Wasserschauspiel

hansesail_FINAL_2
Marie
Autor
Marie

250 Traditionssegler, Museumsdampfer und Gastschiffe könnt ihr jedes Jahr bei der Hanse Sail Rostock bewundern. Besucht das vielseitige Fest direkt an der Ostsee!

HANSE SAIL

Schon seit 1991 findet alljährlich am zweiten August-Wochenende die herausragende Hanse Sail Rostock statt. Wer nicht weiß, worum es geht, sollte das schnell ändern, denn auf diesem maritimen Volksfest werdet ihr mit Sicherheit euren Spaß haben! Vom 7. bis 10. August diesen Jahres wird die 24. Hanse Sail veranstaltet, bei der eigentlich die kleinen Schiffe im Fokus stehen sollen. Diese werden am 6. August mit der Haikutter-Regatta von Dänemark nach Rostock den Startschuss für die Veranstaltung geben. Besonders der Vergleich, wenn die kleinen Segelschiffe neben den Giganten der Weltmeere liegen, ist ziemlich beeindruckend.

250 verschiedene Schiffe, Kutter, Briggs, Schoner, Koggen und Barkentinen passieren an besagtem Wochenende die Warnemünder Molen und den Rostocker Stadthafen. Ein sechs Kilometer langes Spektakel, das man vom Ufer aus wunderbar betrachten und bestaunen kann. Die besten Plätze sind natürlich in erster Reihe auf den Molen. Viel mehr Abenteuer hat man allerdings beim Mitmachen. Wer Spannung und Action sucht, kann diese nämlich bei einem Mitsegeltörn finden, zum Beispiel beim Segelsetzen an Bord der Traditionssegler.

hansesail_FINAL_3

Einen direkten Einblick in die maritime Kultur kann man sich auch auf den Bummelmeilen in Warnemünde und Rostock verschaffen. Bei Open-Ship könnt ihr hinter die Kulissen der Besatzung schauen und euch bei einem gemeinsamen Shanty (Matrosenlied) kennenlernen. Auch an Land wird viel Programm geboten – Musik, Tanz, Ausstellungen, ein Riesenrad, Wettbewerbe und natürlich maritime Köstlichkeiten wie Rollmops! Tages- und Abendtörns könnt ihr schon im Vorfeld auf der Website buchen. Es lohnt sich auf jeden Fall bis zum Sonnenuntergang zu bleiben, denn ein Höhepunkt ist immer wieder das große Feuerwerk zum Abschluss. Begutachtet die Stars der Segelszene und lasst es euch gut gehen!

ROSTOCK

Eure Rostock-Reise könnt ihr ganz unter dem Stern der Mutter Natur planen. Neben dem tollen Wasserspektakel hat die Hansestadt nämlich auch noch die Rostocker Heide zu bieten. Hier bieten sich natürlich hervorragend Spaziergänge und Wanderungen an. Mit 6.000 Hektar haben wir es mit einem der größten geschlossenen Küstenwälder Deutschlands zu tun. Bei sommerlichem Wetter liegt ein ganz bestimmter Ort ja auf der Hand: der Strand. Davon hat Rostock genügend. Ein weit über 100 Meter breiter, feiner Sandstrand ist die perfekte Kulisse zum Entspannen. An diesem Strand soll übrigens auch die Idee des Strandkorbes geboren sein, weil eine ältere Dame Schutz gegen den Seewind suchte. Ein weiterer Ausflug in die Natur könnte der Besuch des Zoos sein! Der Zoo Rostock ist der größte an der deutschen Ostseeküste und hält einiges zum Entdecken bereit: 4.500 Tieren in 320 Arten werdet ihr dort begegnen. Also auf nach Rostock!

  • INFO
  • 24. Hanse Sail (7. bis 10. August 2014)
  • Warnowufer 65
  • 18057 Rostock
  • www.hansesail.com