La Dolce Vita in Mailand – auf eine Pause in der Bar Olympico

Mailand - Bar Olympico - CP - bearbeitet_1000x750
Juliane
Autor
Juliane

Mailand – Stadt der Mode und des Lifestyles, des imposantes Doms und der weltberühmten Oper. Wer die lebhafte Metropole erleben will, sollte eines nicht vergessen: die Stärkung unterwegs. Denn nach einem ganzen Tag auf den Beinen und der Eroberung zahlreicher Gassen und Läden ist der Bauch leer und Sehnsucht nach Überbrückung bis zum traditionell späten italienischen Abendessen groß. Also wo sind sie, die köstlichen marinierten Sardinen mit Meersalz, die frisch gerösteten Bruschetta mit  tiefroten saftigen Tomaten, die verlockenden Peperonata mit einem Hauch Knoblauch? Ab in die Bar Olympico!

Nicht weit vom Corso Buenos Aires und somit in einer der lebendigsten Stadtvierteln Mailands ist dieses kleine typische Café eine Oase im Nachmittagstief. Die Snacks und Getränke sind einfach, aber lecker und bringen das richtige italienische Flair mit: faustgroßer Büffelmozzarella im Glas serviert mit Tomate und köstlichem Olivenöl, beispielsweise, oder gemischte Antipasti-Platten, die einen in Gedanken schon mal den Umzug nach Italien planen lassen.

Die Bar Olympico ist immer gut besucht und trotz der Nähe zu touristischen Hotspots meist voller Einheimischer – man fühlt sich direkt mitten im Mailänder Alltagsleben. Das Angebot ist entsprechend typisch für eines der vielen Bistros und kleinen Cafés in der zweitgrößten Stadt Italiens. Zudem bleibt hier genug Geld für das  zweite Paar Schuhe, welches unbedingt noch gekauft werden möchte oder für Karten in der Mailänder Scala. Zur Happy Hour gibt’s gemischte Antipasti und Aperol Spritz auch mal für 7 Euro. Gezahlt wir am Tresen, ganz authentisch.

Es ist nicht der Ort für das große Abendessen, eher für das Durchatmen zwischendurch, die Pause am Nachmittag, wenn viele Mailänder Restaurants noch geschlossen sind. Mit ein wenig Glück erwischt man einen der Plätze im Freien, genießt den ersten Drink des Abend und sieht dem bunten Trubel auf den Straßen zu bevor es für einen selbst wieder heißt: auf ins Mailänder Getümmel!

Spart beim Hotel in Mailand und investiert in die leckere italienische Küche. Bucht jetzt und freut euch auf Dolce Vita in Mailand!

INFO

  • Bar Olympico
  • Via Giovanni Omboni 3 (Ecke Via Lazzaro Spallanzani), 20129 Milano
  • Geöffnet täglich 6:00-24:00 Uhr
  • Keine Kartenzahlung