Le Cabrera in Madrid – hier ruhst nur du dich aus!

Coctelería-1
Marie-Kristin
Autor
Marie-Kristin

Man sagt, Le Cabrera ist ein Ort, den Madrid gebraucht und verdient hat. Ein Ort, den es ebenso in London, New York oder Miami geben könnte. Ein Ort, der dich in seinen Bann zieht und so schnell nicht mehr gehen lassen wird.

THE STORY…

Dank der Zusammenarbeit vom argentinischem Mixologist Diego Cabrera (man kann schon erahnen, dass dieser Herr auch der Namensgeber dieser Örtlichkeit ist)  und Sergi Arola, dem kulinarischem Mastermind hinter vielen, vielen großartigen Restaurants in Spanien, könnte man meinen, hier wird sich auf dem guten Namen ausgeruht. Aber das würde gegen das Prinzip der noch relativ jungen Gastrobar gehen. Ob es Tapas sind, die einem das Wasser im Munde zusammen laufen lassen, oder leckere Cocktails, Le Cabrera verwendet nur die besten Zutaten und stellt für euch die wildesten und leckersten Kreationen zusammen, um euch ein besonderes Highlight während eures Besuches in der spanischen Metropole zu bereiten.

Coctelería-4

…AND THE BAR!

Aufgeteilt auf zwei Ebenen erstreckt sich die Bar Le Cabrera. Starte deinen Abend, indem  du in der oberen Etage ein (natürlich spanisches!) Glas Rotwein genießt. Danach solltest du in der im unteren Geschoss gelegenen Cocktail Lounge einen der berühmt -berüchtigten Cocktails des Cabreras probieren. Alternativ kannst du die Zeit selbstverständlich auch an der offenen Küchenbar verbringen, wo du den Köchen des Cabrera zu sehen kannst, wie sie geradezu überirdisch leckere Gerichte zaubern. Und wen verwundert es groß, wo wir uns doch schließlich in der Tapas-Haupstadt befinden, dass hier auch vorzügliche kleine Appetithäppchen gereicht werden. Ebenfalls besondere Aufmerksamkeit solltet ihr dem Brunch schenken. Hier gibt es schon tagsüber Bloody Marys, schmackhafte Spiegeleier, Pancakes und viele andere Köstlichkeiten. Ein Gaumenschmaus! Doch das Cabrera besticht nicht nur durch seine Getränke und Speisen, es sieht auch fantastisch aus! Eingerichtet wurde die Bar von Luis Galliusi, welcher quasi ein weiterer argentinischer Import und momentan der angesagteste Inneneinrichter der Metropole ist. Er machte Platz für gemütliche Sitzgelegenheiten und verspiegelte die Wände der Gastrobar auf kreative Art. Sehr stylisch!

Wartet nicht weiter ab! Schaut im le Cabrera für ein paar schicke Cocktails und Tapas vorbei! ¡Que lo pases bien! (Viel Spaß!)

INFO
Le Cabrera
Calle Bárbara de Braganza 2, Madrid
Mo-Fr 16-2 Uhr, Sa & So 13-2:30 Uhr