Dubai – Stadt der Gegensätze

Dubai+iStock_000008467897_1000x664
Marie-Kristin
Autor
Marie-Kristin

Die Tage werden kürzer, der Himmel wird grauer, das Wetter wird ungemütlicher! Was dagegen hilft? Reisen natürlich! Entflieht doch dem Regen und genießt die Sonne in Dubai!

Dubai, gegensätzliche Wüstenstadt

Man mag es kaum glauben: Vor 50 Jahren war die Mega-Metropole Dubai noch ein verschlafenes Fischerdörflein. Heute pulsiert hier das Leben und die Kontraste könnten größer nicht sein: Prunkvolle Luxushotels neben kleinen gemütlichen Moscheen, einfache Holzboote die neben Millionenyachten ankern, Eislandschaften im Wüstensand. Auch wenn Dubais Siegeszug mit dem Öl Boom began, so ist es heute auch ein beliebtes Reiseziel dass seinen Besuchern eine Menge zu bieten vermag.

Nautical vessels on river with illuminated buildings in the background at dusk

Faszinierend ist zum Beispiel der Burj Khalifa, der mit 828 Metern höchste Wolkenkratzer der Welt oder das (inoffiziele) 7-Sterne Hotel Burj Al Arab, eines der Sehenswürdigkeiten der Stadt. Doch Hotels und Wolkenkratzer sind nicht die einzige Gebäude die in Dubai eine Superlative darstellen.

SKI DUBAI

Wer würde schon vermuten, dass man in Dubai seine Skifahrkünste unter Beweis stellen kann?! Die Ski Dubai, die Skihalle der Metropole, ist Teil der Mall oft he Emirates eine einzigartige Winterlandschaft in Mitten heißen Wüstensands. Auf mehr als 22,500 m² (ungefähr 3 Fußballfelder) bieten sich hier fünf Abfahrten in verschiedenen Schwierigkeitsstufen und Höhen zum Ausprobieren an. Nach erfolgreicher Abfahrt kann man weiter in den Snow Park wandern auf der man die Schlitten- und Bob-Bahnen testen kann. Wer genug vom Schlittenwettrennen, Skifahrten und Schneemannbauen hat, sollte vielleicht den größmöglichsten Kontrast ausprobieren: Eine Wüstensafari!

WÜSTENSAFARI VOR DEN TOREN DUBAIS

Vom Winter-Wunder-Land ab in die heißen Dünen der Wüste, dies ist wohl nur in Dubai möglich. Lasst euch von der Wüste verzaubern! Dies kann man alleine organisieren oder eine der zahlreichen Touren buchen, hier bietet sich für jeden Geschmack etwas: Es gibt Quad, Buggy, Geländemotorrad und Jeep Touren oder man erkundigt die Wüste auf dem Rücken von Pferden oder Kamelen.

camel_iStock_000018799984MediumPreviewlarge

Die meisten Touren führt es wohl zur „Big Red“ einer riesigen Sanddüne, deren Namen vom tiefroten Sand stammt, der sich in der sich in ihrer Gegen befindet. Sie liegt circa 45 Minuten Fahrzeit außerhalb von Dubai und ist stolze 300 Meter hoch. Eine wirklich einmalige Gelegenheit die Schönheit und betörendes Wahrzeichen der Natur zu erleben!

Dubai – eine faszinierende Megastadt mit atemberaubenden Gegensätzen, die man unbedingt gesehen haben muss!