Die 5 besten Reiseziele gegen den Winter-Blues!

Juliane
Autor
Juliane

Der Herbstanfang war richtig goldig, aber jetzt kannst du den Nebel und die ewigen Regenwolken nicht mehr sehen? Weihnachten ist noch weit weg und irgendwie macht dich der graue Himmel depressiv und die Kälte kriecht dir in die Knochen? Du hast Winter-Blues! Aber keine Sorge, der lässt sich auf reisen prima vertreiben! Diese 7 Reiseziele sind perfekt für einen Urlaubstrip im November:

1. Istanbul!

Die Metropole am Bosporus lockt im November mit frühlingshaften Temperaturen von 15-20 Grad, die perfekt sind, um die Stadt zu entdecken und zu erobern. Es ist nicht mehr so heiß, dass man tagsüber zu viele Pausen einlegen müsste. Entdecke die historische Viertel der Stadt auf europäischer und asiatischer Seite, lass’ dich beeindrucken von Sehenswürdigkeiten wie der Hagia Sophia und der Blauen Moschee und shoppe jede menge Mitbringsel in kleinen Pop Up Stores und auf großen Basaren. Nachts lassen sich die lauen Nächte im aufregenden Nachtleben von Istanbul genießen – tanzen hilft nämlich hervorragend gegen Winter-Blues!

Extra-Tipp: Entdecke die kulinarische Seite Istanbuls mit einer geführten Food Tour – sehr zu empfehlen! (z.B. über www.culinarybackstreets.com)

FINAL Istanbul

2. Kanaren!

Die Kanaren sind perfekt für alle, die der Kälte in Deutschland entfliehen wollen und zugleich Strand und Natur suchen. Vor der Küste Afrikas gelten sie als Inseln des ewigen Frühlings, auch im November lassen sich auf Teneriffa, Fuerteventura, Gran Canaria und Co. noch  Temperaturen von 20-26 Grad genießen – herrlich! Und bei der Vielfalt der Inseln findest du bestimmt die, die perfekt für dich ist! Fuerventura zum Beispiel bietet türkisblaues Meer und endlose Sandstrände inmitten einer einzigartigen Mondlandschaft. Auch perfekt zum Surfen!

Extra-Tipp: Sportlich wird es bei bestem Wetter und bester Aussicht immer an der Küste entlang beim Internationalen Marathon Lanzarote Ende November! (www.lanzaroteinternationalmarathon.com)

FINAL Kanaren

3. Dubai!

Aus der einstigen Beduinenstadt ist in Rekordzeit eine ultramoderne Stadt geworden, die mit moderner Skyline und jeder Menge Luxus beeindruckt! Hier kannst du sommerliche Temperaturen von bis zu 30 Grad genießen und wieder deine Sommersachen aus dem Schrank holen. Musst du allerdings nicht – Dubai ist auch perfekt für alle Shopping-Begeisterten, hier gibt es fast nichts, was du nicht kaufen kannst. genug von den einmaligen Shopping-Tempeln? Wie wäre es dann mit einem Trip in die Wüste – hier kannst du unter dem einmaligen Sternenhimmel deinem Winter-Blues endgültig auf Wiedersehen sagen!

Extra-Tipp: Unbedingt das jährliche Global Village besuchen – eine spektakuläre Mischung aus Shopping-Event und Unterhaltungs-Boulevard! (www.globalvillage.ae/en/)

FINAL Dubai

4. Sizilien!

Die größte Insel im Mittelmeer ist mit rund 20-24 Grad ein mildes November-Ziel, welches mit italienischer Lebensart und fantastischer Küche besticht! Die wechselreiche Geschichte Sizilien spiegelt sich in den unterschiedlichsten Architekturen, die sich bei Tagesausflügen entdecken und erleben lassen: griechische Tempel, römische Theater, arabische Kuppelbauten und schließlich ganze Städte, deren barocker Stil erhalten ist (UNESCO-Weltkulturerbe!). Genug gesehen? Dann heißt es schlemmen! Neben Pasta und Pizza wartet die regionale Küche Siziliens mit allerlei typischen Leckereien auf, die es nur hier gibt. Probiert euch durch – Zucker macht glücklich!

Extra-Tipp: Am 13.12. verwandelt das Santa Lucia-Lichterfest mit Prozession die Tempel in Syrakus in einen magischen Ort!

  • Sunrise in an Autumn at Palermo Harbour with white Yachts
  • (© 2014 Bargoti Photography)

5. Marrakesch!

Hier locken neben 20-24 Grad und jeder Menge Sonnenstunden die marokkanische Kultur – tauche ein in eine ganz andere Welt! Die Moscheen, der zentrale Marktplatz und der Suq verzaubern deine Sinne und lassen dich die kalte Heimat vergessen. Die versteckten Gärten in vielen der prachtvollen Häuser sind wie Oasen aus 1001 Nacht. Die moderne Seite der Stadt lässt sich in den Galerien und Kunstmuseen ebenso erleben wie in den Restaurants und Cafés, welche einen köstlichen Spagat zwischen traditionell-marokkanischer und westlicher Kochkunst hinlegen. Nichts lässt dich deinen Winter-Blues so schnell vergessen wie deine erster Kamel-Burger!

Extra-Tipp: Den erwähnten Kamel-Burger und einen unglaublichen Orangen-Mandel-Kuchen bekommt ihr im alternativen Café Clock. Vorbeischauen! (www.fez.cafeclock.com)

  • FINAL Marrakesch copyright Alurin
  • (© Alurin)

Bei so viel sonniger Auswahl lässt sich die Zeit bis Weihnachten doch ganz prima mit dem Erkunden neuer Reiseziele verbringen! Wir wünschen gute Reise!