Sweets around the world – Sugafari in Berlin

sugafari_FINAL_2
Marie
Autor
Marie

Kuriose Süßigkeiten aus aller Welt findet ihr im Berliner Shop Sugafari. Ob aus Spanien, Japan, Mexiko oder Island – Alexis Agné versammelt die süße Welt in unserer Lieblingsstadt. Süßigkeitenfans hierher!

STORY

Die Idee für Sugafari kommt von Alexis Agné. Die zwei Leidenschaften Reisen und Süßes verstecken sich hinter dem Konzept. Zurück in der Heimat vermisst man bekanntlich oft die leckeren Süßigkeiten aus anderen Ländern. Weit und breit kann man sie nirgendwo ergattern. Davon hatte Alexis genug und ihm wurde klar, dass er selbst einen tollen kosmopolitischen Süßigkeiten-Shop aufmachen wird. Um das Konzept vorher zu testen, packte er einige süße Schätze und bunte selbstgemalte Schilder zusammen. Auf dem beliebten Berliner Flohmarkt am  Mauerpark bot er die Leckereien mit großem Erfolg an. Den Besuchern lief das Wasser im Mund zusammen und sie sind von Sugafari genauso begeistert, wie der Gründer selbst. Um neue Kuriositäten zu entdecken, begab sich Alexis in Berlin auf Recherche. Beim Stöbern durch viele kleine charmante Läden fand er zum Beispiel auch pakistanische süße Spezialitäten. Nach einigen Nachtschichten stand dann auch die schöne und sehr inspirierende Webseite. Selbst ist der Mann!  Über eine Weltkarte kann man dann die Kontinente und Länder wählen aus denen man Leckereien sucht. Regionale Fotots und Videos wecken noch mehr kulinarische Reiselust. Sugafari wächst zu einer kuriosen Welt der Süßigkeiten und erweitert sein Repertoire stetig. Andere Geschäfte fragen und fragten nach Süßigkeiten und Zeitschriften nach Bildmaterial, also hieß es: Sugafari-Sensation-Stations basteln und Süßigkeiten-Fotoshootings veranstalten! Das bunte Angebot an einzelnen Produkten macht Alexis schließlich mit seinen Wundertüten rund! Diese haben verschiedenen Mottos und beinhalten zum Beispiel deutsche Kindheitserinnerungen. Auch Gutscheine kann man ergattern oder sich das Sugafari Abo besorgen. Dann bekommt man jeden Monat ein Süßigkeitenpaket aus einem anderen Land ins Haus. Besser geht’s doch gar nicht!

sugafari_FINAL_3

REPERTOIRE

Zur Zeit gibt es bei Sugafari über 1000 Produkte aus 53 Ländern – und Alexis hat noch Großes vor! Bei der Erweiterung des Sortiments wird er zum Jäger und Sammler. Besonders Afrika und Ozeanien sind eine echte Herausforderung. Er liebt es nach neuen Süßigkeiten Ausschau zu halten und freut sich riesig über jeden Fundus. In den letzten Winkeln der Erde wird recherchiert und gestöbert. So kommen knisternde Kindheitserinnerungen wie Magic Gum, der Crazy Gebiss Lutscher aus China oder die super sauren Shigekix aus Japan ans Tageslicht. Ausgefallene oder längst vergessene Retro-Süßigkeiten, je ausgefallener, desto besser für das Sugafari Sortiment. Mit seiner Leidenschaft für Süßigkeiten ist Alexis keinesfalls allein, was ihm definitiv zu Gute kommt. Viele Leute kommen auf ihn zu, erzählen von neuen Entdeckungen und empfehlen ihre persönlichen Highlights für das Sortiment. Begebt euch auf die kuriose Zuckerreise in Berlin. Bei Sugafari haben alle dasselbe Ziel: Genuss!

  • INFO
  • Sugafari
  • Inh. Alexis Agné
  • Kopenhagener Str. 69
  • 10437 Berlin
  • www.sugafari.com