Der Süßkramdealer in Berlin – der hat für jeden was!

IMG_4982_1000x667
Marie-Kristin
Autor
Marie-Kristin

Ein kleiner Schritt für den Gast, ein großer Sprung in der Zeit! Der Süßkramdealer kann mit einem wohl einmaligen Konzept und Einkaufserlebnis aufwarten. Ein kleines, exklusives Geschäft mit feiner Schokolade, Kaffee und Geschenkartikeln mit einer großen Portion Charme. Ein Ort, der einen in den Bann zieht und so schnell nicht wieder loslässt.

GESCHICHTE

Alles Begann Anfang des 20. Jahrhunderts. Im Jahre 1906 eröffnete eine bekannte Zigarrenfabrik im Stile der Gründerzeit in der Varziner Straße eine Filiale, die heute den „Süßkramdealer“ beheimatet. Viel erinnert noch an damals, die Ladenausstattung aus Eiche und Mahagoni ist bis heute nahezu komplett erhalten. Im Jahr 2005 entstand dann der Laden in seiner heutigen Form, als ein süßes Geschäft für Schokoladen und Kaffeeliebhaber und allen, die auf der Suche nach einem besonderen Geschenk sind. Ein paar Jahre später folgte die Ladenerweiterung, im Form des modernen Ladenlokal gleich nebenan, welches heutzutage das Kaffeehaus beherbergt.

IMG_3797_1000x667

KONZEPT

Der besondere Charme des Süßkramdealers geht ganz klar von seiner historisch-nostalgischen Einrichtung aus. Das Aufeinandertreffen von Alt und Neu ist nicht nur ein bewusster Kontrast, sondern verzaubert und fasziniert jeden Besucher. Das Verkaufskonzept der beiden Ladenteile unterstreicht diesen Unterschied nochmals.  Während im „alten“ Teil Süßigkeiten im Tante-Emma-Laden Stil angeboten werden, überzeugt im „neuem“ Kaffeehaus die minimalistische Einrichtung und lädt zum Verweilen und  Stöbern ein.

Natürlich gibt es im Sortiment des Süßkramdealer die heißgeliebten Klassiker, aber auch Newcomer-Manufakturen bekommen hier ihre Chance, zu scheinen. Das Angebot wurde mit viel Liebe zusammengestellt und nur was vorher getestet und für gut befunden wurde, wird hier auch verkauft. Ganz klar eine Besonderheit des Ladens ist die Komibnation aus vielen unterschiedlichen Dingen: neben den Schokoladen wird auch Feinkost verkauft, sowie eine Auswahl an Weinen, Sekt und Frizzante.

IMG_4298_1000x667

Im Geschenkartikelsortiment gibt es Überraschungen aus Porzellan, Keramik sowie hochwertige Papaterie. Ganz nach dem Motto: Klasse statt Masse wurde auch hier sorgfältig ausgewählt.  Im Kaffeehaus werden den Gästen französische Patisserie und herzhafte Sandwiches mit selbstgemachten Aufstrichen angeboten. Getreu dem Namen kommen natürlich die Kaffeespezialitäten hier auch nicht zu kurz. So kann jeder in den Genuss von eigenes für den Süßkramdealer kreierten Kaffee-Mischungen kommen. Ein echtes Highlight für jeden Genussmenschen und absolutes Muss für jeden Berlin-Besucher!

INFO
Süßkramdealer Berlin
Varziner Straße 4
Öffnungszeiten Geschäft und Café:
Wochentags von 8 – 20 Uhr, am Wochenende von 10 – 18 Uhr