Ein Abend wie im New York der 1920er – die LANG BAR in Berlin

Berlin-Lang Bar2 1000x750
Juliane
Autor
Juliane

Die Lang Bar in Berlin ist ein Muss für alle, die 20er Jahre und vor allem New York lieben! Benannt wurde die Bar im Waldorf Astoria Hotel Berlin nach einem der einflussreichsten und interessantesten Einwohner Berlins – Fritz Lang. Der gebürtige österreichische Filmregisseur war ein Pionier des deutschen Kinos, bevor er nach Amerika zog und zur Filmlegende wurde. Die Lang Bar, genau wie die Arbeiten Fritz Langs, kombiniert das Beste beider Welten.

LOCATION

Ganz klar und deutlich dominiert das gehobene Ambiente im klassischen New Yorker Stil der 1920er Jahre. Ihr wollt einen Abend im Luxus schweben und euch von smart gekleideten, erfahrenen Barkeepern verwöhnen lassen? Dann besucht die Lang Bar und genießt das geschäftige Treiben und die Aussicht rund um die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche. Dort werdet ihr wirklich vom Feinsten verwöhnt und bekommt so gut wie jeden Wunsch erfüllt. Bei angenehmer Jazz-, Soul- & Loungenmusik könnt ihr euren Tag ausklingen lassen.

Auch werden regelmäßig Events angeboten, welche je nach persönlichem Interesse sehr ansprechend sind: Beispielsweise könnt ihr ab 1. Oktober diesen Jahres täglich beim After Work Club vorbeischauen und ausgewählte Cocktails für 9,50€ genießen, welche zudem von kleinen Snacks wie Rauchmandeln oder marinierten Oliven begleitet werden.
Mit Fliege, Monokel und Federboa begrüßen die Mitarbeiter der Lang Bar euch am 4. Januar 2014 ab 18:00 Uhr zur Motto Party „Speakeasy“. Unter anderem machen Kostüme wie Cocktailkleider mit Federboa und in Papiertüten getarnte Flaschen wie zu Zeiten der Prohibition den Abend zu einer Zeitreise ins New York der 1920er Jahre. Verkleidete Gäste erhalten den ersten Cocktail gratis, der Eintritt ist frei.

  • Berlin-Lang Bar 1000x750
  • (Copyright: Waldorf Astoria)

DRINKS

Macht ihr einen Abstecher an die Bar dann bekommt ihr die Kunst der Cocktailzubereitung hautnah mit, welche aus dem ursprünglichen Luxushotel The Waldorf Astoria New York bekannt ist und mit typischem Berliner Flair angereichert wird. Besonders beliebt sind die nach Originalrezepten hergestellten Cocktails, die Waldorf Astoria Classic Cocktails und die Berlin Signature Drinks, deren Ursprünge oft in die so genannten Goldenen Berliner Zeiten zurückreichen und heute mit modernen Style versehen viele Liebhaber finden. Im Sommer werdet ihr von einer Special-Karte mit Froozen Drinks beglückt. Aber auch andere seltene und feine Getränke warten auf euch: Von Jahrgangsweinen sowie Champagnern bis hin zu Whiskeys und Cognac gibt es hier wirklich fast alles.

Nach all den vielen Getränken werdet ihr bestimmt hungrig, dann bestellt euch doch ein kleines Häppchen für zwischendurch. Gratinierter Ziegenkäse mit Honig, Thymian und Salat, Räucherlachs-Sandwich mit Meerrettich und Apfel-Sour-Creme, Schwarzwälder Schinken mit karamellisierten Äpfeln oder eine als „Birne Helene“ pochierte Birne mit Vanilleeis und Schokoladensauce bereiteten die Küchenchefs mit viel Leidenschaft gerne für euch zu. Inspiriert vom New Yorker Geist des Waldorf Astoria und vermischt mit Berlins Charakter, stellt die Langbar so auch kulinarisch das neue Symbol für Barkultur und Stil in der Stadt dar.

Also auf nach Berlin und den Geist New Yorks entdecken!

  • INFO
  • Lang Bar, Waldorf Astoria Berlin
    Hardenbergstraße 28,  10623 Berlin
    Öffnungszeiten:  Täglich 18.00 – open End
    Do/Fr/Sa Live Musik ab 21.00 – 01.00 UhrCocktails: 11,00 – 21,00 €
    Essen: 6,00 – 20,00 €
    EC-/ Kreditkarten akzeptiert
    Dresscode vorhanden (schick/elegant)

(Copyright alle Bilder: Waldorf Astoria)